Team-Verantwortung

Unsere Personal-Ethik bei alternis:

 

  • Wir achten auf mitarbeiterfreundliche Arbeitsplätze. Diese sind nicht nur in der Größe komfortabel gestaltet, sondern auch technisch auf dem neusten Stand, inklusive Headsets mit Vorverstärkern, effektiver Schalldämmung, sowie regelmäßigen Bildschirmarbeitspausen.

  • Wir verwenden kein „predictive dialing“, also keine Massenanwahl. Unsere Mitarbeiter entscheiden selbst, wann sie nach einem erfolgten Gespräch das nächste starten.

  • Jeder Mitarbeiter erhält sowohl regelmäßige technische und rhetorische Schulungen als auch immer die aktuellsten Informationen der zu vertretenden Organisationen. Der Mitarbeiter wird somit zum Aushängeschild der jeweiligen Organisation. Zusätzlich sorgen wir mit stetigen Coaching-Maßnahmen für eine gleichbleibend hohe Gesprächsqualität und einer somit ebenso hohen Motivation unserer Telefon-Fundraiser.

  • Provisionszahlungen spielen bei alternis keine Rolle. Dies ist nicht nur für die Mitarbeiter eine Sicherheit sondern auch für die Gesprächsqualität unerlässlich. Wir üben bei den Telefonaten keinerlei Druck auf die Spender aus. 

  • Wir bieten eine faire Bezahlung, die deutlich über dem Mindestlohn liegt und nach Betriebszugehörigkeit gestaffelt ist. Zudem erhalten alle Mitarbeiter bei alternis selbstverständlich schriftliche Arbeitsverträge.